Gipsbinden

Mit Gipsbinden individuelle und wunderschöne Kunst fertigen

Die Schwangerschaft ist eine ebenso schöne wie auch gefühlsintensive Zeit im Leben eines Paares, aber auch besonders der Frau. Der Bauch wächst, das Baby entwickelt sich – und das ist nicht nur spürbar, sondern auch sichtbar. Die meisten Mütter freuen sich, wenn das Baby endlich geboren ist, vermissen aber gleichzeitig den Babybauch. Mit Gipsbinden lässt sich eine sehr schöne und bleibende Erinnerung an die Schwangerschaft erstellen. Aber auch für andere Zwecke können Gipsbinden zum Einsatz kommen und hier sehr individuelle Deko schaffen. Die Bastelideen für das Arbeiten mit Gips sind somit sehr vielfältig.



Mit Binden aus Gips den Babybauch verewigen

Binden aus Gips, die bereits vorgefertigt sind, sorgen für eine schöne Erinnerung an den Babybauch. Mit den vorgefertigten Gipsbinden ist der Abdruck vom Babybauch ganz einfach umsetzbar. Modellieren mit Gips bedeutet in diesem Fall, dass die bereits vorgefertigten Gipsbinden nur noch in Wasser eingelegt werden müssen. Danach werden die Binden um den Bauch und die Brust gelegt. Dort verbleiben sie, bis der Gips ausgehärtet ist. Da die Gipsbinden elastisch sind, ist das Modellieren mit ihnen trotz straffem Babybauch sehr angenehm. Das Ergebnis vom Arbeiten mit Gips ist letztlich ein wunderschöner und plastischer Abdruck, der als Deko einen ganz besonderen Stellenwert hat. Dieser Abdruck kann noch bemalt und lackiert werden und so noch eine weitere Individualisierung erfahren. Der fertig gestellte Abdruck mit Bemalung und Lackierung wirkt dann wie Kunststoff und ist auch entsprechend langlebig. So kann sich die ganze Familie und besonders die Frau an den Körper erinnern, wie er in der Schwangerschaft aussah. Das ist Kunst in ihrer individuellsten Form.

Tipp: Sehr entspannend und zudem ein schönes gemeinsames Erlebnis kann darin liegen, die Großpackung Gipsbinden mit 10 Stück á 18 Meter zu erwerben und dann gemeinschaftlich in der Geburtsvorbereitung oder im privaten Umfeld mit vielen werdenden Müttern diese schöne Erinnerung zu schaffen.

Den Fuß vom Baby in bleibender Erinnerung behalten

Mit den Gipsbinden kann auch der Fuß vom Baby sehr schön in Erinnerung bleiben. Die zarten kleinen Füße mit den winzigen Zehen faszinieren nach der Geburt jedes Elternpaar. Schnell allerdings wachsen die kleinen Füßchen. Für eine bleibende Erinnerung kann auch hier der Gipsabdruck vom Babyfuß sorgen. Da die Gipsbinden elastisch sind, ist die Erstellung des Gipsabdruckes vom Babyfuß für den Säugling im Regelfall auch kein Problem und es lässt sich eine sehr schöne Erinnerung schaffen.

Das Arbeiten mit Gipsbinden bietet vielfältige Möglichkeiten zum Basteln und Gestalten

Mit Gipsbinden lassen sich nicht nur wunderschöne und bleibende Erinnerungen an den Babybauch schaffen. Das Basteln und Gestalten mit den vorgefertigten Binden aus Gips bietet viel Spielraum für Bastelideen. So können beispielsweise Familien einen gemeinschaftlichen Abdruck von jeweils einer Hand der einzelnen Familienmitglieder erstellen und so ein gemeinsames Deko-Objekt schaffen, das die Zusammengehörigkeit der Familienmitglieder besonders reizvoll darstellt. Auch hier kann durch eine weitere Verfeinerung des Gipsabdruckes mittels Bemalung und Lackierung letztlich ein individuelles Kunstwerk geschaffen werden.

Mit Gipsbinden kreativ Figuren gestalten

Der Gestaltungsspielraum für die Erstellung von Kunst ist mit Gipsbinden sehr breit. Schöne Figuren lassen sich mit etwas Fantasie und Spaß an gestalterischer Tätigkeit leicht und wirkungsvoll umsetzen. Die Figuren können nach dem Austrocknen der Gipsbinden dann mit Farben zum Strahlen gebracht werden. Nach einer abschließenden Behandlung mit Lack wirken die Figuren dann wie Kunststoff, sind aber sehr leicht und dennoch stabil und zudem als wirkungsvolle Deko perfekt für das heimische Umfeld geeignet.

Die Maske mit Gips umsetzen

Die Erstellung einer Maske ist auch sehr wirkungsvoll und mit den richtigen Tricks leicht umsetzbar. Dazu wird das eigene oder das Gesicht, das dargestellt werden soll, zunächst mit einer Allzweckcreme eingerieben. Danach werden die vorgefertigten Gipsbinden auf das Gesicht aufgebracht. Zu beachten gilt hier lediglich, dass die Nasenlöcher bei der Erstellung der Maske zu jeder Zeit frei bleiben müssen. Die fertig erstellte Maske wird dann auf dem Gesicht trocknen lassen. Danach wird die Maske vorsichtig vom Gesicht abgezogen, was durch die vorherige Behandlung mit der Allzweckcreme aber sehr leicht ist. Nach einer Verfeinerung der Maske mit Farben und vielleicht auch Schmuck wie Federn oder Glitzerpulver steht eine schöne Wanddekoration zur Verfügung, die zudem noch das Gesicht einer Person aus der Familie darstellt. Auch hier können Familien beispielsweise von jedem einzelnen Familienmitglied eine solche Maske erstellen und so eine Familiengalerie der ganz besonderen Art schaffen.

Wo kann ich die Gipsbinden erwerben?

Natürlich bietet jeder Baumarkt die Materialien an, um mit Gips persönliche und individuelle Kunst mit hohem Erinnerungswert zu schaffen. Allerdings müssen die Gipsbinden hier im Regelfall selbst vorbereitet werden. Das heißt, dass Gips angerührt werden muss und dieser dann auf Binden aufgebracht wird. Wir bieten die Gipsbinden bereits vorgefertigt an. Das heißt, dass die Binden nur noch in Wasser gelegt und praktisch aktiviert werden müssen. Der Gips ist auf die Binden bereits aufgebracht. Damit können die Binden gleich zur Anwendung gelangen, ohne dass viele Vorarbeiten und das korrekte Anmischen von Gips erforderlich ist. Sehr angenehm ist zudem, dass die Gipsbinden, die wir anbieten, elastisch sind. Damit ist die Verarbeitung sowohl beim Kind wie auch bei der Schwangeren nicht unangenehm. Bei uns können Sie die Gipsbinden einfach über das Internet bestellen, damit günstig online kaufen und sich dann einfach und bequem ins Haus liefern lassen. Die Umsetzung von Kunst aus Gips ist durch die Bestellung in unserem Onlineshop besonders bequem und einfach.

Kunst lässt sich mit Gipsbinden von jedem kreativen Menschen schaffen

Die Arbeit mit den Gipsbinden ist sehr angenehm. Zudem lassen sich eindrucksvolle Ergebnisse schaffen. Vom liebevoll gestalteten Babybauch über Fußabdrücke vom Baby oder der Plastik aus den Händen der gesamten Familie bis hin zu Masken oder Figuren sind die Gestaltungsmöglichkeiten mit Gips sehr vielfältig. Erfolge sind immer zu verzeichnen, denn bei der Verarbeitung der vorgefertigten Gipsbinden kann praktisch kein Fehler mehr unterlaufen. So können auch mit Kindern gemeinschaftlich schöne und sehr dekorative Kunstwerke erschaffen werden, die gekaufter Deko um einiges voraus ist. Diese selbst geschaffene Deko hat einen besonderen ideellen Wert. Hier lassen sich zudem Erinnerungsstücke mit charmantem Charakter schaffen, die für die gesamte Familie wertvoll und sehr erinnerungsträchtig sind. Dabei gilt, dass die Ideen für kreative Arbeiten mit jedem neu erschaffenen Kunstwerk vielfältiger werden.